Anwendungsgebiete

- Behandlungsspektrum –

Mit Handakupunktur können alle Erkrankungen behandelt werden.

Beispiele:

  • Funktionelle, vegetative, nervöse Störungen
    • Migräne, Kopfschmerzen unterschiedlicher Ursachen, Gesichtsschmerzen, Trigeminusneuralgien>
    • Hör-, Seh-, Geruchs- und Geschmacksstörungen
    • Allergien, Atemwegsallergien wie z.B. Heuschnupfen, chronische Bronchitis, Asthma
    • Herzrhythmusstörungen, hoher u. niedriger Blutdruck
    • Verdauungsstörungen (Verstopfung, Durchfälle) Gallenblasenfehlfunktionen, Darmkrämpfe, Bauchkoliken, Übelkeit
    • Blasenleiden, Menstruations- und Zyklusstörungen, Unfruchtbarkeit, Potenzprobleme, klimakterische Beschwerden wie z.B. Hitzewallungen usw.
    • Schlafstörungen, Nervosität, Immun-Abwehrschwäche, Erschöpfung, Konzentrationsstörungen,Depressionen und Angstzustände
  • Schmerzzustände, besonders am Bewegungsapparat, Schulter-Arm-Syndrom, Tennisellbogenrheumatische Gelenkschmerzen
  • Funktionsstörungen bei manifesten organischen Erkrankungen
  • Hautkrankheiten zB. Ekzeme, Akne, Neurodermitis, Schuppenflechte
  • Suchtprobleme – Behandlung der Entzugserscheinungen z.B. Alkohol-, Raucherentwöhnung


Für weitere Informationen und Fragen rufen Sie bitte in meiner Praxis an

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.